Nach BGR 198 hat jeder Unternehmer die Pflicht die PSAgA entsprechend der Einsatzbedingungen, jedoch mindestens einmal im Jahr auf einwandfreien Zustand durch einen Sachkundigen nach DGUV Regel 312-906 (vormals: BGG 906)  überprüfen zu lassen.

 

Wir überprüfen Ihre Auffanggurte, Verbindungsmittel, Helme, Höhensicherungsgeräte etc. in unserer Werkstatt oder bei Ihnen vor Ort.

 

  • Bestandsaufnahme
  • Sichtprüfung
  • Funktionsprüfung der Verschlüße, Sicherungsgeräte etc.
  • Ausführliche Dokumentation der Prüfung.

Auf Wunsch erinnern wir Sie auch zeitnah über bevorstehende Prüfungen.

Gehen Sie keine Kompromisse ein wenn es um Ihre oder die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter geht.

 

Kosten:

 

Die Kosten für unseren Prüfservice lassen sich nicht Pauschalisieren...

 

Wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

 

Service-Kontakt: service@mhm-sicherheit.de